Der heutige Tag war wieder ganz dem Outlet gewidmet.

Das Chicago Premium Outlet in Aurora öffnet um 10.00 Uhr und wir wollten um 09:45 Uhr losfahren (ist direkt in der Nähe), da wir aber mal etwas länger geschlafen haben, waren wir erst um 10.30 Uhr dort und es war schon rappel voll, war ja schliesslich auch Samstag.

Zu dem ist es heute auch wieder sehr schwül und drückend.
Immer, wenn man aus dem klimatisierten Geschäft kam, bekam man erstmal einen Schlag.

Das Outlet war sehr übersichtlich aufgebaut und wir haben heute auch nicht so lange gebraucht, wir waren nur in ein paar Läden, ich habe meine Sachen ausschliesslich in einem Geschäft gefunden, war sehr praktisch.

Es gab ein Geschäft das nannte sich “Coach”, wir hatten auch schon einige Leute mit den Tüten gesehen und in einem Geschäft meinte eine Veerkäuferin zu einem Kunden mit Coachtasche, wie es war. Er meinte nur “Die Schlange war lang vor dem Geschäft, die Leute sind einfach verrückt”.

Als wir dann an dem Geschäft vorbei gekommen sind, haben wir gesehen, wie die Leute wirklich Schlange gestanden haben und immer wenn jemand raus kam, durfte der Nächste rein gehen.

Als es nicht mehr so voll war, sind wir auch mal reingegangen, es gab nur Handtaschen von dieser Marke und reduziert kosteten diese immer noch über 200 $!!!

Anschliessend haben uns noch mit Verpflegung für die nächste Woche in Chicago eingedeckt, da wir dort ohne Auto wohl nicht mehr zu Walmart kommen werden.

Heute Abend waren wir im Hooters essen.
Das Essen war nicht sehr berauschend, die hübschen Mädels haben es leider auch nicht wieder wett gemacht, ansonsten nett aufgemacht.

Gefahrene Meilen: 20
Gesamte Meilen: 4441